Brigitte Czerny

Bankkauffrau

Mitglied Pfarrgemeinderat St. Michael

Seit wann leben Sie schon in Neubiberg?

Habe vor 20 Jahren den Sprung aus München nach Unterbiberg gewagt.

Wann und warum sind Sie der FW.N@U beigetreten?

Weil mir die frischen Ideen und ihre Umsetzung der FW.N@U sehr gut gefällt, habe ich mich vor kurzem (November 2019) dazu entschlossen der FW.N@U beizutreten und weil sie das U(nterbiberg) im Namen haben!

Was mögen Sie so gerne an Ihrer Heimatgemeinde?

Die kurzen Wege und die Bürgernähe, außerdem das Selbstbewusste "mia san mia" der Unterbiberger und wer hat schon die Möglichkeit in einer Universitäts- und Fairtrade-Gemeinde mit Umweltgarten zu leben?

Was wollen Sie in der Gemeinde und für die Gemeinde bewegen?

Mein Ziel ist eine Gemeinde in der sich ALLE wohlfühlen können. Eine lebendige Gemeinde die für jeden etwas zu bieten hat und die sich weiterentwickelt. Das Miteinander zählt!

In welchen Vereinen/Organisationen in Neubiberg sind Sie engagiert?

Vorallem engagiere ich mich in unserer Filialkirchengemeinde St. Georg Unterbiberg mit all seinen Veranstaltungen - auch hier ist mein Ziel eine lebendige Gemeinde. Dies versuche ich als Mitglied des PGR St. Michael Perlach und Sachbereich Unterbiberg in die Wege zu leiten. Außerdem hat es mir der Vivamus-Chor angetan!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.