• Vielen Dank fürs mitmachen!

    Allen Radler*innen ein herzliches Dankeschön fürs Mitmachen! Mehr Infos: Klick aufs Bild!

Reiner Höcherl

Geschäftsführer eines eigenen Unternehmens für Immobilienverwaltung, Projektentwicklung und Baubetreuung

Mitglied des Gemeinderats, Kulturreferent

Haupt- und Finanzausschuss (HFA), Planungs- und Umweltausschuss (PUA), Sonderausschuss Verwaltungsgebäude (VGA), Sonderausschuss Freiwillige Feuerwehren (FWA), Sozial- und Kulturausschuss (SKA), Bau- und Verkehrsausschuss (BVA), stellv. Verbandsrat des Schulverbandes C.-S.-Mittelschule

Gemeinderatsmitglied seit: 25.01.2016

Kontaktdaten

Hallstattfeld 5 

089/ 45 08 08 99 88 (Telefon)

089/ 45 08 08 99 45 (Fax)

0160/ 88 54 682 (Mobil)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (E-Mail)

 

Seit wann leben Sie schon in Neubiberg?

Mit beruflich bedingten Unterbrechungen seit 37 Jahren, seit 1983.

Wann und warum sind Sie der FW.N@U beigetreten?

2013. Zur Wahl 2008 hatte ich mit unserem 1. Vorsitzenden und Erstem Bürgermeister Günter Heyland ein ausgiebiges Gespräch zu verschiedenen Themen in Neubiberg. Meine berufliche Arbeit mit häufigen Dienstreisen verhinderte, dass ich mich bis dahin eingehender mit Kommunalpolitik beschäftigte. Er beeindruckte mich als aufrichtiger, sehr glaubwürdiger, lösungsorientierter & vertrauenserweckender Kommunalpolitiker und Mensch. Ohne die üblichen populistischen Versprechungen, ohne Hemdsärmeligkeit und Hau-Ruck-Populismus. Dabei klare Ideen und Visionen für Neubiberg. Ich gab ihm meine Stimme und verfolgte weiter die Arbeit dieser größten parteifreien politischen Bürgervereinigung Neubibergs. Durch eine berufliche Veränderung mit zukünftig mehr Präsenz in meiner Heimatgemeinde Neubiberg und einen konkreten Anlass in der Ortsentwicklung in meinem Ortsteil Unterbiberg reifte in mir die Überzeugung: Da muss ich jetzt eingreifen und mich engagieren! Unsere unabhängigen Freien Wähler für Neubiberg, UniBw und Unterbiberg schätze ich im Gegensatz zu anderen politischen Vereinigungen, weil es den Aktiven abseits starrer Programmatiken um das Lösen von Themen der Bürger vor Ort geht nicht um Pöstchen auf vielleicht höheren politischen Ebenen und Eitelkeiten. Mit Ideen, Visionen und Augenmaß. Bewährtes bewahren, Neues wagen, nachhaltig wirtschaften. Respekt vor Umwelt, Natur und Klima. Nicht erst heute, weil´s gerade Mode ist. Verantwortlich politisch handeln. Hier bin ich richtig.

Was mögen Sie so gerne an Ihrer Heimatgemeinde?

Unsere Gartenstadt Neubiberg verbindet den Reiz einer charmanten Kleinstadt mit ausgewogenem sozialen Gefüge und hoher Wohn- und Lebensqualität mit der unmittelbaren Nachbarschaft zur attraktivsten Metropole Deutschlands, zur Landeshauptstadt München. Neubiberg bietet für seine Größe eine unglaubliche Vielfalt in Sachen Kunst und Kultur, Bildungsangebote, Vereinsleben, Einkaufsmöglichkeiten, Kinderbetreuung, Angebote für Jugendliche, Seniorenarbeit, Sporteinrichtungen, Kirchenleben, Festivitäten und vieles mehr. Durch meinen Beruf sind wir vielen Ecken in Bayern und Deutschland vertraut und ich wundere mich häufig, über welche Dinge in Neubiberg diskutiert und gestritten wird. Das sprichwörtliche Jammern auf hohem Niveau… Meine Lebensgefährtin und ich wohnen & leben außerordentlich gerne in Neubiberg, unsere erwachsenen Sprösslinge wohnen berufsbedingt andernorts. Hier in unserer Heimatgemeinde fühlen wir uns einfach richtig wohl.

Was wollen Sie in der Gemeinde und für die Gemeinde bewegen?

Seit Jahren vertrete ich die Interessen der BürgerInnen Neubibergs im Gemeinderat. 2020 bewerbe mich bei den NeubibergerInnen sowohl für ein Gemeinderats-Mandat wie auch für die verantwortungsvolle Aufgabe des Ersten Bürgermeisters. Meine Ideen, Visionen und Ziele stehen ausführlicher auf einem anderen Blatt…siehe „Ihr BürgermeisterKandidat“.

In welchen Vereinen/Organisationen in Neubiberg sind Sie engagiert?

Aktive ehrenamtliche Arbeit als z.B.:

· 1. Vorsitzender Gemeinde-Partnerschaftsverein Neubiberg e.V.

· Vorstand Freundeskreis der Universität der Bundeswehr München e.V.

· Verwaltungsbeiratsvorsitzender mehrerer Wohnungseigentümergemeinschaften

· Lenkungsteam Offenes Bürgerforum Lokale Agenda 21 Ottobrunn-Neubiberg

bzw. Mitglied z.B. bei:

· Freiwillige Feuerwehr Neubiberg

· Freiwillige Feuerwehr Unterbiberg

· Deutscher BundeswehrVerband

· Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr

· Offizierheimgesellschaft der UniBw München, Bundeswehr-Sozialwerk, Verein zur Förderung des Sports an der UniBw

· Siedler- und Eigenheimervereinigung Waldperlach-Neubiberg

· Kolpingsfamilie Neubiberg und natürlich

· Freie Wähler für Neubiberg und Unterbiberg - FW.N@U

· Parteifreie Wähler und Bürgervereinigung des Landkreises München

Weitere Anmerkungen

Die beschriebene Vielfalt ist nicht selbstverständlich, für sie muss im Sinne aller BürgerInnen ständig neu gefochten werden. Erhalten und weiterentwickeln. Demokratie beginnt im Kleinen: in der Familie, in der eigenen Gemeinde. Mitreden heißt mitgestalten, mit Respekt vor dem Andersdenkenden. Bislang als Mitglied des Gemeinderates und zukünftig mit dem Mandat als Erster Bürgermeister will ich verantwortungsvoll und mit Weitblick unser Neubiberg in die Zukunft bringen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.